VOLTERRA

Sport tourism in Volterra Sport tourism in Volterra

VOLTERRA: DIE STADT DER ALABASTER

Volterra ist heute eine typische mittelalterliche Stadt, wo noch genießen Sie die Atmosphäre eines alten Dorfes durch die relative Isolierung, die industrielle und gewerbliche Entwicklung begrenzt hat verhindert das Bau-Chaos, das oft wirtschaftlichen Entwicklung begleitet.

In Volterra Geschichte hat ihre Spuren hinterlassen mit Kontinuität aus der etruskischen Zeit bis ins 19. Jahrhundert, mit Kunst und Denkmäler von großer Bedeutung, die sein können zu bewundern, einfach zu Fuß durch die Straßen der Altstadt, aber auch die städtischen Museenbesuchen: das etruskische Museum, die Kunstgalerie, Museum für Sakralkunst, Living Museum von Alabaster.

Neben diesen Denkmälern finden Sie einer unberührten Landschaft, eine Qualität des Lebens noch ein menschliches Maß und ein künstlerisches Handwerk einzigartig in der Welt: Alabaster.

Volterra moderne ist fast vollständig innerhalb des Kreises der Mauern aus dem 13. Jahrhundert umschlossen und sind der Höhepunkt eines Prozesses der Stadterweiterung, die um das Jahr Tausend, die Suche nach seiner Fertigstellung im frühen 1300 mit dem Bau der defensive Systeme in der Nähe der wichtigsten Tore der Stadt begann.

Volterra ist die Stadt des Alabasters, beide etruskischen Ursprungs. Das Museum beherbergt über 300 Werke aus Alabaster mit Gemälden und antiken Möbeln.

back to top
Joomla SEF URLs by Artio
Genießen Sie italienische Lebensart

Sie können sich selbst trainieren, sondern auch die Wunder der Toskana in Italien genießen, Geschmack Weine, Kunststädte wie Siena und Florenz, besuchen mittelalterliche Städte und Spaziergänge in der Toskana besuchen

  • Food

  • Travel

  • Countryside

  • Cellar

  • Wine

  • Accomodation

  • Culture

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of this site have already been set. COOKIES POLICY